keine Kohlenhydrate? Nein Danke…

…nur ganz kurz: ich finde die Körperreligion geht zu weit, wenn ich ungefragt per Newsletter mit einem freundlichen Wort gefragt werde, ob ich denn noch Rezepte suche, die mit helfen, mich kohlenhydratefrei zu ernähren!

NEIN! Ich will kein Leben ohne Kohlenhydrate!!! Schlimm genug, dass wir heutzutage solche Ernährungsprobleme wie Zöliakie oder Laktose-Intoleranz haben können!

Wie zu Hölle, soll ich denn einen Tag voller Hüs und Hotts schaffen OHNE Kuchenreste, Schokomüsli, Waffeln vom Vortag, Lieblingsbrot und Nudeln? Ohne Reis, Mousse au chocolat, Graupenrisotto oder Nudeln?

Klar wäre ich gerne gertenschlank! Aber noch viel lieber liebe ich diese kleinen Momente, in denen ich heimlich nasche, mit dem Finger den Schlüsselrand entlangfahre, mit dem Brot die Sauce aufwische und und die Nudeln 10 Mal probiere, bevor sie al dente sind.

Fett und Kohlenhydrate sind meine Freunde. Meine Drogen. Meine Krücken. Mein Genuß.

 

Liefs,

Minusch


2 Gedanken zu “keine Kohlenhydrate? Nein Danke…

  1. Eine Verbündete! 🙂

    Mir geht es genauso: Ich kann einfach nicht auf mein Müsli oder mein Brot verzichten und ohne Nudeln wären meine Kinder längst verhungert!

    Außerdem finde ich low-carb auch einfach mega teuer: Von Gemüse alleine werde ich nicht satt, das heißt, ich müsste mehr Eiweiße, sprich Fleisch, Eier und Milchprodukte essen. Nee danke, da bleibe ich auch lieber auf meinen Fettpölsterchen sitzen. Eine Nahrungskategorie „kategorisch“ auszuschließen können gerne andere machen 😉

    Liebe Grüße aus London, wo es gleich zur „Tea Time“ ein paar leckere Digestiv-Schoko-Kekse gibt 🙂
    Uta

    1. 🙂 ohja…die Briten haben da so einiges mit Kohlenhydraten. Träume mich spontan in einen warmen Sessel mit einem Tellerchen mit frischen Scones, clotted cream und Erdbeermarmelade *schnurr*

      Nene, Lebensmittelverzicht ist Demut an der falschen Stelle! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s