Frühling

Da ist er. Er trägt seinen blauen Arbeitsanzug. Der Wischmop gleitet sanft über die Fliesen seines Balkons. Über das Jahr haben sich dort Moose angesammelt. Der eigentlich sandfarbene Boden ist marmoriert von Grün. Und jedes Jahr wieder wird der Balkon für das Frühjahr geputzt. Fliese für Fliese.

Die braunen Lederpuschen hinterlassen diffuse Flecken auf dem bereits gewischten Boden. In der Balkontür hängt dicht zugezogen die vergilbte Gardiene. Ihr Kunststoff-Futter löst sich in kleinen papiernen Fetzen. Mit jedem Windstoß, jeder Bewegung, wehen drei bis vier Fetzchen davon.

Der alte Mann wischt leise und behutsam. Immer wieder taucht er seinen Mop in den Eimer, wringt ihn aus und arbeitet sich voran. Hinter ihm verwehen leise kleine Fetzen seines Vorhanges im Wind.

Ganz sacht stellt er seinen Eimer in den Raum hinter den Vorhang. Dann betritt auch er den Raum. Verdeckt von dem alten Stoff wischt er auch noch seine letzten Fußabdrücke von dem jetzt wieder hellen Boden.

Seine Hand schließt die Tür und zieht den Vorhang endgültig zu.

Der alte Mann ist fort. Bis zum nächsten Frühling…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s