Fingerspitzen

ich taste mich durch die letzte Woche und finde diesen zarten Sommerschimmer
er liegt über den Möbeln der vergangenen Tage
er zaubert Muster in den Staub

ich schaue mich um

ich spüre diese vielen Menschen
diese Sorge
Wut
Liebe

Töne des gezupften Cellos
dahinter eine Bratsche
und wehende Gardinen

ihr habt mir eine Sicherheit geschenkt, die größer ist als alles, was ich bisher bekam
ihr habt mir geholfen
weil ihr mir vertraut
weil ihr mir glaubt, wovon ich schreibe
weil ihr mich mögt
weil euch Solidarität wichtig ist
weil ihr euch dasselbe für euch gewünscht hättet, als ihr in dieser Situation gewesen seid…

diese vielen Nachrichten

Hilfe per Post, per Paypal, per Überweisung und per Crowdfunding

in mir ist Stille
eine Stille wie noch nie
wenn ich jetzt anfange zu weinen
dann nur
weil ich mich aufgefangen fühle
vielleicht zum ersten Mal in meinem Leben ganz

und ich werde einen Teil bewahren für den Hilferuf der nächsten Frau, die alleine weitergehen muss, obwohl sie weiß, wie schwer es sein wird, auf die Hilfe verzichten zu müssen um sich selbst zu schützen

Danke

Minusch

2 thoughts on “Fingerspitzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s