12 von 12 im Juli

Guten Morgen.
heute ist ja nun nicht mehr der 12. aber weil ich gestern so viele schöne Online-Gespräche hatte, konnte ich nicht ordentlich pünktlich und sofort liefern. glücklicherweise sind ja auch Ferien. das dient als formidable Übung im Versagen entspannt sein.

ich klinge entspannt, oder? trotz unvorhergesehener Veränderungen, die mich zwischendurch ordentlich gebeutelt hatten. wenn ich jetzt zurückschaue, freue ich mich, dass diese Downer (einer von beiden hatte das Potential für mehr als hängende Mundwinkel) mich zwar berührt aber nicht verstört haben. ich konnte spüren, wie traurig sie mich gemacht haben, aber ich bin dem nicht nachgegangen.

ich glaube, das habe ich gerade zu ersten Mal seit der Trennung geschafft. eine neue Traurigkeit hat sich nicht mehr zu der alten subsummiert sondern ihren eigenen Raum gefunden. dementsprechend seht ihr jetzt Bilder aus dem gestrigen Tag…einfache Bilder aus einem Ferientag zuhause…ein ruhiger und voller und doch sehr sehr schöner Tag. ach…wirklich…es ist gut.

schon während des Aufstehens kam es zu Behinderungen auf dem Weg zur Küche. ich hab hab nicht verstanden, warum, aber das geht mir im Straßenverkehr ja ganz ähnlich und ich kann mich nicht um alles kümmern.

1
Kissenlager

zum Frühstück waren Erdbeermarmeladentoasts gewünscht. und weil ich da die Assoziation zu „Toastbrotbaby“ von den Doofen hatte, hörten wir den ganzen Vormittag die Doofen und ich hatte nebenher einen wirklich lustigen Twitterchat deswegen (*winkt mal*).

1b
Frühstückstisch

wir ihr seht: ich bin tiefenentspannt. normalerweise putze ich morgens so gegen 6 die Zähne. yeah! therapeutischer Fortschritt!

2
Zähneputzen

und da wir alle noch immer Schlafklamotten anhatten, konnten wir auch wieder ins Bett. oder aufs. übers Bett?…ich weiß doch auch nicht.

3
Toben im Bett

ich weiß gar nicht, wie das passieren konnte, aber plötzlich wurden da Kuscheltiere in der Kuscheltierklinik verarztet (hej, kennt ihr Paraplüsch noch? http://www.parapluesch.de/whiskystore/test.htm <<viel Spaß!).
4

guck: auf dem Bild bin ich angezogen! so gegen 12:00 Uhr etwa.

5
einkaufen gehen

hier gibt es wunderbare Kartoffeln und der Sohn des Landwirts hat wirklich umwerfend schöne Augen und die Tomaten sind der Knaller und alle Kindern bekamen wegen des Regens eine Sonnenblume geschenkt…muss ich mehr sagen? ❤
6

das ist ein wundervoller kleine Buchladen hier direkt gegenüber. und zu dem Schaufenster muss ich nichts sagen, oder? vor lauter Glück hab ich ihnen meine Sonnenblume vom Markt geschenkt….und danach war ich noch auf der anderen Straßenseite den Dönermann knuddeln. 🙂

7
Buchladen

der Kleine fordert seit etwa einer Woche Brokkoli. da. Brokkoli. kinderkompatibel mit Nudeln.

8
Mittagessen

tja, und dann klärte sich, dass unsere (von mir ersehnte) Verabredung platzen würde. das war ziemlich blöd. ich hätte die Kinder nämlich sonst in den Kindergarten gebracht und nebenher Kram erledigt. wir waren quasi auf Abruf…aber gut. nach 30min Pause machen habe ich beschlossen, dass wir dann eben von dem Fahrgeld, das ich sonst für die Fahrkarte bezahlt hätte, ins Kino gehen. wir waren in dem Minions-Film (für 4jährige schon etwas heftiger aber für Eltern klasse!). hachzt…ich lache so gern im Kino. das war ne gute Entscheidung.

9
Kino

rechtzeitig VOR dem Platzregen waren wir wieder zuhause. wow war der Regen toll. MIT Hagel! immer wieder eine Sensation…

10
Platzregen

und wir haben eine neue Mitbewohnerin. ich hab keine Ahnung, wie sie es in den dritten Stock geschafft hat, aber gut. ich kann dem Leben auch noch etwas Zauber lassen.

11
Besuch

So, das wars. wenn ihr noch mehr Bilder von dem gestrigen Tag sehen wollt, dann stöbert bei draussennurkännchen mal durch. viel Spaß!

Minusch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s