Märchen

verteilt hatte ich mich
um mein Gefühl herum ein Cinderellalächeln
meine Fräuleinschuhe
mädchenhaftes Verschämen der Neudermitis

aus der Katastrophe hinein ins Silikon
Eis klirrend wie Schneeglöckchen
blitzblank geklunkerte Stimmung
und alle in zitronenverzogen Glück

dieses Glück so ansteckend wie Streptokokken
hitzig erheiterte Gemüter und dazwischen
gelockerte Identitäten
pastableich im Kühlschranklicht

der selbsternannte Prinz fand die Prinzessin
schubste sie ins Klo
und vergrub seine Hände zwischen ihren Schenkeln

und um 12 ging ich wieder
ein Kind im Halfter und eines in Anschlag
im Gefolge ein halbes Jahrhundert Schmerzen
und wenn ich nicht irre einen neuen Tag
verzogenes Morgengrauen

die Hoffnung blieb zurück im Feuerkorb
fröhlich tanzend
flüsternd
bis auch das letzte Lachen in der Mitternachtssuppe erstarb

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s