Mutter-Kind-Kur

als ich noch Kind war, gab es diese Blechdosen und die kleinen Papp-Blumen an dürren Drähten verbunden mit dem Slogan „wir sammeln fürs Mütter-Genesungswerk“. einmal hab ich da mitgemacht: wir waren vier blonde Mädels und sind von Haus zu Haus gegegangen und haben um Spenden gebeten. im Hintergrund immer eine unserer Mütter. …das ist schon…Read more »

alleinerziehend leben

sooooo…inzwischen bin ich 16 Monate mit den Jungs allein in dieser Wohnung und ziemlich genau ein Jahr ohne jede Unterstützung durch den Vater der Kinder. er will weder Umgang noch Unterhalt zahlen (oder mehr arbeiten, um seinen Kindern Unterhalt zahlen zu können). es ist ein regelrechter Klassiker, wenn ich den Berichten anderer alleinerziehender Mütter auf…Read more »

Markttag

es ist Mittwoch. wir hatten schöne Ferien bisher. wir haben Menschen getroffen. wunderbare Menschen. der Kleine hat sich bei einer Freundin im Klo eingeschlossen und den Schlüssel eingeklemmt, so dass die Tür aufgebrochen werden musste. der Große hat bei einer Freundin den Flur und das Schlafzimmer umdekoriert, weil er gerade in einem Ablösungsprozess ist. ich…Read more »

diese Sache mit dem krank-sein

ich war noch nie so oft krank wie in dem letzten Jahr. also: ja, ich weiß, dass unter Stress als erstes mein Immunsystem in die Grätsche geht, aber das jetzt ist wirklich arg. und das auf vielen Ebenen. beruflich ist es so, dass die Verwaltungsfrau, die meine Krankmeldungen entgegennimmt schon Mitleid mit mir hat und…Read more »