diese Sache mit dem krank-sein

ich war noch nie so oft krank wie in dem letzten Jahr. also: ja, ich weiß, dass unter Stress als erstes mein Immunsystem in die Grätsche geht, aber das jetzt ist wirklich arg. und das auf vielen Ebenen. beruflich ist es so, dass die Verwaltungsfrau, die meine Krankmeldungen entgegennimmt schon Mitleid mit mir hat und…Read more »

Strukturen

1 ich wollte hier raus (aus Erinnerungen und Alltag) mein Blog und mein Twitteraccount waren schon immer offen. oder um Offenheit bemüht. prinzipiell an der Grenze zur Indiskretion und für manche darüber hinaus. der Grund dafür liegt darin, dass ich Tabus als krankmachend bewerte und der Meinung bin, dass all unsere Geschichten nötig zu erzählen…Read more »

starker verbrannter Vogel

ihr Lieben, ich schweife von meinen Urlaubserinnerungen ab ins Jetzt. ich schreibe es mir nicht in jede Bio, aber ich bin „alleinerziehend“. ein Label, das mir anhaftet seit dem Tag, an dem ich bei der Polizei saß. ein Label, das erst mit dem Tag seiner Abmeldung aus unserer Wohnung amtlich wurde. an diesem Wort „alleinerziehend“…Read more »

ach, Bahn

Guten Morgen! wir waren weg. bis gestern. jetzt sind wir wieder hier und dank der 10,5h Heimreise auch schon angekommen. reisen mit dem Zug ist zwar zügig aber irgendwie auch ruhig. meistens. also innerhalb unserer Familie. aber von vorn… aus den verschiedensten Gründen wollte ich mit den Kindern und dem Zelt im Zug nach St.…Read more »

Blicke

ich wollte über die #denkst17 erzählen. ich hatte Dienstagfrüh um 5 angefangen zu tippen. dann wurden die Kinder wach. seit dem rast die Zeit an mir vorbei. ich kriege nichts mehr geregelt. ich komme so gut wie überall zu spät. ich schaffe meine Arbeit nicht mehr. ich vergesse Einkäufe. was passiert ist? 2 Dinge: ich…Read more »