wir(r)sein

ja, mein Leben folgt unbestimmten Gezeiten. eben noch über den Hausfrauen-Alltag gemeckert, schwupps, plane ich mein erstes Arbeitsoutfit (also, was sauberes eben…nicht ganz einfach zu finden…), stelle ich schonmal den Wecker und lese ich hektisch Begriffe wie Steueridentnummer, Steuerfreibetrag und vermögenswirksame Leistungen nach. und schwups: ist auch schon die erste Arbeitswoche rum. die ersten drei…Read more »

Süßkartoffelcurry – ein Traum im Winter

…ja, zugegeben: der Winter hier entspricht nicht dem Stereotyp von Winter, aber da ich mich auch gegen Stereotype wehre, gestehe ich eben dies auch den Jahreszeiten zu. Es ist, wie es ist. Wir können uns über anderes den Kopf zerbrechen… (keine Sorge, wir kaufen möglichst saisonale UND regionale Lebensmittel, kaum Fleisch, machen Carsharing, sind sorgsam…Read more »

windstill

Die Küche ist aufgeräumt, die Wäsche ist aufgehängt. Auf dem Tisch leuchten die sich immer mehr deformierenden Kerzen. Ruhige Musik läuft. Der Mann und ich haben gerade meine Haushaltsplan-Excel-Tabelle durchgeschaut und meinen Finanzplaner ausgewertet. Ich konnte Fragen beantworten. Wir konnten Fragen klären. Ich habe mich um mich gekümmert. Und ich werde morgen bei einer Jobausschreibung…Read more »

Ketchup – DER Familienfreund

Ihr Lieben, ich hab ganz glücklich meine Statistiken angeschaut und mich gefreut, dass so viele das Tomatensuppe/sauce-Rezept angeschaut haben. Eventuell gibt es sogar in absehbarer Zeit schöne Fotos dazu…*hüpft* gestern gab es eine wunderschöne Idee und die wächst jetzt. Ich denke, Ihr dürft Euch schon mal mit mir diffus freuen. Wieder auf Twitter wurde ich…Read more »